Lesen macht schlau und mächtig viel Spaß – genau davon möchten wir Kinder und Eltern überzeugen. Mit Vorlesen, Spiel und Spaß werden Familien daher spielerisch an das gemeinsame Lesen herangeführt. Damit wir unsere Vorleseveranstaltungen bundesweit durchführen können, brauchen wir Deine Unterstützung. Mit dem Nebenjob als Lesebotschafter*in bei Librileo kannst Du uns dabei helfen, Familien für Bücher zu begeistern.

Nebenjob Lesebotschafter*in bei Librileo

Hast Du gewusst, dass mehr als zwei Millionen Kinder in Deutschland in finanziell und sozial belasteten Verhältnissen leben und keinen regelmäßigen Zugang zu Büchern haben? Eine faire Chance auf Bildung haben sie so nicht. Wir wollen das ändern – mit Deiner Hilfe! Daher haben wir ein Leseförderprogramm für Familien mit geringem Einkommen entwickelt. In öffentlichen Vorleseveranstaltungen werden Eltern und Kinder gemeinsam an das Medium Buch herangeführt. Mithilfe der begleitenden Bücherboxen für Zuhause wird der Umgang mit Büchern im familiären Umfeld vertieft und in den Alltag der Familien integriert.

Die Vorleseveranstaltungen für Groß und Klein sind ein wichtiger Bestandteil unseres Leseförderprogramms. Damit wir möglichst viele Veranstaltungen im unmittelbaren Umfeld der Familien anbieten können, arbeiten wir mit Lesebotschafter*innen zusammen, die die Vorleseveranstaltungen gestalten und durchführen.

Das erwartet dich im Nebenjob Lesebotschafter*in

In den Vorleseveranstaltungen lesen Lesebotschafter*innen Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren in Begleitung ihrer Eltern Geschichten vor und führen sie anschließend durch Spiele und Bastelaktionen spielerisch an das Medium Buch heran. Neben dem Vorlesen organisiert der/die LesebotschafterIn eigenständig die von ihm/ihr durchgeführten Vorleseveranstaltungen für Babys und Kleinkinder, wobei auch die Auswahl der Bücher und die Gestaltung der Lesestunde enthalten ist.

Die Vorleseveranstaltungen finden in öffentlichen Einrichtungen, darunter Familienzentren, Bildungsstätten und Kulturzentren, statt. Eine Vorleseveranstaltung dauert ca. 45 Minuten, je nach Anzahl und Alter der Kinder liest Du zwei Gruppen nacheinander vor, wobei du die Eltern als Unterstützung mit ins Boot holen kannst. Die Einsatzzeit beträgt inkl. Vorbereitungszeit dann 2 Stunden.

Deine Vorteile als Lesebotschafter*in

In den Vorleseveranstaltungen entdeckst Du zusammen mit den Familien die aufregende Welt der Bücher. Der Nebenjob mit Sinn bietet Dir eine sinnvolle Tätigkeit mit kostenfreier Schulung zum Thema dialogisches Vorlesen und fairer Aufwandsentschädigung. Zudem bekommst du Zugang zu unserem Vorlesenetzwerk mit verschiedenen Online-Modulen der Librileo-Akademie, Vorleseleitfaden mit Tipps und Tricks und weiteren Anregungen zur Gestaltung der Vorlesestunden. Jeden Monat erhält du zudem einen Newsletter mit einem neuen Monatsthema für die Vorlesestunden.

Was du für den Nebenjob mit Sinn brauchst? – Als allererstes natürlich Spaß am Umgang mit Kindern sowie ein klein wenig Geduld. Die Vorleseveranstaltungen finden alle auf Deutsch statt, daher gute Deutschkenntnisse sowie gerne weitere Sprachkenntnisse. Für die Gestaltung der Vorleseveranstaltungen benötigst Du zudem Organisationstalent, die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten und Kreativität. Wenn du dich in deiner Stadt als Lesebotschafter*in engagieren möchtest, melde dich gerne bei uns und wir vermitteln dich dann an eine Einrichtung in deiner Nähe, sodass du einen möglichst kurzen Anfahrtsweg hast. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unter jobs@librileo.de oder 030 5528 1477. Derzeit suchen wir vor allem Lesebotschafter*innen in Hannover, Bremen, Hamburg, Dortmund, Düsseldorf und Essen. Lies vor und hilf damit Kindern – einen besseren Nebenjob gibt es kaum.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Jetzt spenden