Vorleseveranstaltung zum Monatsthema Glück

Glück ist eine sehr subjektive Angelegenheit. Jeder Mensch hat dabei nämlich etwas anderes, das ihn glücklich macht. In den Vorleseveranstaltungen zum Thema Glück möchten wir Kindern vermitteln, wie viele unterschiedliche Formen von Glück es gibt. Es kann einen zum Beispiel glücklich machen, einen Schatz oder einen verlorenen Gegenstand (wieder) zu finden, ein Geschenk zu erhalten aber auch jemandem etwas zu schenken. Man ist glücklich, wenn man etwas lernt oder etwas neu entdeckt, genau so macht es glücklich, gemeinsam mit anderen zu lachen oder liebgehabt zu werden. Das Glück kann sich überall verstecken, man muss manchmal nur genauer hinsehen, wenn man es entdecken will.

Unsere Buchempfehlungen zum Thema Glueck

Buch: Kri-Kra-Krabbelmäuschen. Erste Kitzelspiele.

Altersempfehlung 0-1 Jahre • Arsedition • 12/2012 • 20 Seiten • Pappbilderbuch • ISBN: 978-3-7607-8742-8

Mit diesem Buch sind den Kleinsten glückliche Momente mit den Eltern gewiss. Reimende Verse und die dazu passenden Kitzel-Berührungen sorgen für eine glückliche Eltern-Kind-Zeit. Rhythmische Texte und ansprechende bunte Bilder runden die liebevolle Gestaltung des Bilderbuchs ab.

 

Buch: Mein Kullerspielbuch.

Altersempfehlung 0-1 Jahre • Ravensburger • 1/2014 • 8 Seiten • Leporello • ISBN: 978-3-473-31670-0 

Dieses Buch lässt sich nicht durch umblättern erkunden, sondern durch aufklappen der Seiten. Die bunte rasselnde Kugel regt zum Greifen an und befindet sich, je nachdem wie die Buchseiten geklappt werden, in der Mitte eines anderen Tieres. Durch das Aufklappen des Buchs können am Ende alle Tiere auf einmal betrachtet werden. Die schönen bunten Bilder in Verbindung mit der rasselnden Kuller versetzen die Kinder ins Staunen und zaubern ihnen ein Lächeln ins Gesicht.

 

Emma lacht.

Altersempfehlung 1-2 Jahre • Carlsen • 04/2009 • 16 Seiten • Pappbilderbuch • ISBN: 978-3-551-16744-6

Schaukeln, Buddeln, Toben, Teilen und Schenken. All diese Aktivitäten bringen Emma zum lachen und machen sie glücklich. Jutta Bauers Emma zeigt in diesem Buch, dass nicht nur Materielles glücklich macht, sondern vor allem schöne Momente und gemeinsame Erlebnisse. Kurze reimende Zweizeiler und die liebenswert illustrierten Bilder machen dieses Buch zur Pflichtlektüre für jedes gut sortierte Kinderbuchregal.

 

 

Warte, warte! – Wo willst du hin?

Altersempfehlung 1-2 Jahre • Moritz • 08/2014 • 22 Seiten • Pappbilderbuch • ISBN: 978-3-89565-282-0  

Ein kleines Kind geht draußen auf Entdeckungsreise und trifft dabei auf unterschiedliche Tiere, die alle verschwinden bevor das Kind sie berühren kann. Am Ende wird das Kind von seinem Vater geschnappt und beide gehen glücklich davon. Die abgebildeten Tiere sind den Kindern bekannt und die Wiederholungen unterstützen den Spracherwerb. Durch die wunderschönen minimalistischen Zeichnungen und wenigen Worte wird dieses Buch zu etwas Besonderem.

 

Ein Schmatz für meinen Schatz.

Altersempfehlung 3-4 Jahre • Ars Edition •  08/2014 • 32 Seiten • Bilderbuch • ISBN: 978-3-8458-0365-4 

Wer hat eigentlich das Küssen erfunden? Fragt sich der kleine Eisbär. Und natürlich glauben alle Tiere, dass sie das Küssen erfunden hätten. Aber der kleine Eisbär findet, dass nur seine Mama richtig küssen kann. Alle Tiere zeigen einander ihre Zuneigung auf unterschiedliche Art, aber jeden macht es glücklich liebgehabt zu werden und den anderen lieb zuhaben. Ein tolles Buch zum Thema Glücklichsein.

 

 

Maxi Pixi: Lieselotte sucht einen Schatz.

Altersempfehlung 3-4 Jahre • Carlsen • 2013 • 24 Seiten • Maxi Pixi Buch • ISBN: 978-3-551-04631-4

Eines Tages findet Lieselotte eine Schatzkarte. Gemeinsam mit den anderen Tieren des Bauernhofes begibt sie sich auf die Suche. Doch selbst als fast der gesamte Gemüsegarten der Bäuerin umgegraben ist, ist der Schatz nicht zu finden. Zum Schluss findet Lieselotte nur einen durchlöcherten Topf, aber genau der hat der Bäuerin noch zu ihrem Glück gefehlt. Ein tolles Buch, das zeigt, dass Glück für jeden etwas anderes sein kann.

 

Ginpuin. Auf der Suche nach dem großen Glück.

Altersempfehlung 4-6 Jahre • Coppenrath • 06/2012 • 32 Seiten • Bilderbuch • ISBN: 978-3649610540

Die Autorin Barbara van den Speulhof erzählt in diesem Buch auf einfühlsame und humorvolle Weise eine Geschichte über das Anderssein. Mit seinem Sprachfehler wird der kleine Pinguin von seinen Artgenossen mit Befremden und Misstrauen betrachtet. Sie machen sich über dessen kleine Eigenarten lustig. Der kleine traurige Pinguin versucht daher, sein Glück woanders zu finden. Die Schafe, die ihn so akzeptieren wie er ist, werden auch gleich zu seinen Freunden. Und dennoch muss Ginpuin feststellen, dass, auch wenn es woanders noch so schön ist, das Zu Hause nicht so einfach ersetzbar ist.

 

 

Pixi Wissen: Fairness und Benehmen.

Altersempfehlung 4-6 Jahre • Carlsen • 2008 • 32 Seiten • Pixi Buch • ISBN: 978-3-551-24059-0

Der Mensch ist ein soziales Wesen und zum Glücklichsein ist es wichtig gut mit anderen aus zukommen. Deshalb gibt es Regeln und ungeschriebene Gesetze, die das Leben miteinander einfacher machen sollen. Auf humorvolle Art bringt dieses Pixi-Buch Kinder diese Regeln näher und erklärt auch, weshalb es diese Regeln gibt. Wie immer gibt es am Ende des Buches ein kleines Quiz, bei dem die Kleinen das Gelernte anwenden können.

 

Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen.

Altersempfehlung 6-8 Jahre •Hinstorff • 01/2008 • 98 Seiten • Kinderbuch • ISBN: 978-3356012385

Erzählt von Franz Fühmann. Bei der Suche nach ihrem Vögelchen, das vor dem Kinderheim auf dem buckligen braunen Baum auf dem knorrigen dicken Ast immer so schön singt, erleben Bärbel, Lutz und Sonja  so allerlei Abenteuer mit ihren „Volks“ Polizisten, den Hauptwachmeistern Löffelholz und Rasselbusch. Dabei erfahren sie viel Wissenswertes über die Arbeit der Polizei und müssen feststellen, dass nur gemeinschaftliches Handeln zum Erfolg führen kann. Denn fast wäre Lutz durch seinen Eigennutz in große Gefahr beim Zauberer Sassafraß geraten. Die Geschichte wirkt fast wie ein kleiner Kinderkrimi, spannend zu lesen und phantasiereich, was man schon an den Namen sieht. Sie geht natürlich gut aus, so dass das Vögelchen wieder für alle Kinder so schön singen kann.

 

   

Die Glücksfee.

Altersempfehlung 6-8 Jahre • Fischer Schatzinsel• 02/2006 • 32 Seiten • Kinderbuch • ISBN: 978-3-596-81125-0

Erzählt von Cornelia Funke und mit wunderschönen Illustrationen von Sybille Hein. Die „Glücksfee“ ist ein kleines feines Büchlein, in dem die Geschichte vom griesgrämigen Lukas erzählt wird, der sich doch an so gar nichts erfreuen kann. Da muss ihm wohl einmal die dicke Fee Pistazia mit ihrem Feenstaub einige Lektionen erteilen. Und Lukas erfährt bald, dass die Welt nicht nur grau in grau ist, sondern sich in wunderschönen Farben zeigt, wenn man es nur will. Auf einmal machen der warme Kakao in der Tasse glücklich, im weichen Bett zu liegen, wie schön, und über Pfützen kann man hüpfen und springen!  Ja, man darf auch einmal albern sein! Das alles macht glücklich.

 

 

Pixi Buch: Märchentruhe.

Altersempfehlung 6-8 Jahre • Carlsen • 04/2006 • 24 Seiten • Pixi Buch • ISBN: 978-3551057617

Märchen faszinieren Klein und Groß.  Sie handeln von Prinzessinnen, Prinzen, Rittern, Burgen und Abenteuern. Oft erzählen sie von der Suche nach dem Glück und sie gehen immer gut aus. Märchen regen zum Träumen an und sie machen deutlich, dass man vieles erreichen kann, wenn man nur will.

 

Unsere Basteltipps zum Thema Glück

In Anlehnung an die Geschichten zum Thema Glück können Sie gemeinsam mit den Kindern und Eltern überlegen, was Glück für jeden einzelnen bedeutet. Was verbinden die Kinder mit dem Begriff Glück? An welchen Orten sind sie glücklich? Welches Kind hat einen Glücksbringer und wie sieht der aus? Die Ideen und Aussagen können gemeinsam auf einer Plakatwand gesammelt werden. Die Kinder können dabei auch kreativ werden und ein Bild von einem glücklichen Moment zeichnen. Hierfür können Sie auch die Ausmalvorlage zum Herunterladen verwenden.

Glückspfennig, Glücksschwein, Marienkäfer, Hufeisen und Co.: Darüber hinaus können Sie die teilnehmenden Kinder und Eltern auch auffordern, gemeinsam Sprichwörter oder Phrasen zu sammeln, die das Wort Glück enthalten oder den Begriff repräsentieren.

Eine weitere Bastelidee sind Hufeisen und Kleeblätter aus Salzteig herzustellen, die anschließend von den Kindern bunt bemalt und anschließend als Glücksbringer an Freunde oder Familienangehörige verschenkt werden. Die kleinen Glücksbringer lassen sich auch wunderbar aus Timo kneten und als Glücksbringer an kleinen Ketten befestigt werden. Alternativ können die Kids auch kleine Steine bunt bemalen und mit Glitzer versehen. So entstehen ganz individuelle Glückssteine

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Jetzt spenden