Unsere Librileo Vorlesetour im letzten Jahr war ein voller Erfolg: Insgesamt haben wir mit unserem Vorlesebus „Hilde“ 35 Einrichtungen rund um Berlin besucht und über 600 Kinder und ihre Familien für das Vorlesen begeistert. Und genau das möchten wir auch in diesem Jahr wieder tun! Doch für die Vorlesetour in 2017 brauchen wir eure Unterstützung! Macht mit bei unserer Spenden-Aktion auf Betterplace.org und helft uns dabei, die benötigten „Schönheitsreparaturen“ für „Hildes“ zu sammeln.

Vorlesen mit Librileo auf dem Vorlesetag 2016

Vom Krankenwagen zum Librileo Vorlesebus

Vielleicht habt ihr sie im letzten Jahr live erleben können: Unsere „Hilde“, ein ehemaliger Krankenwagen, heute unser gemütlicher Vorlesebus. Gemeinsam mit einer Vielzahl von Ehrenamtlichen haben wir es geschafft, den 34 Jahre alte Ford Transit so umgebaut und in einen ganz besonderen Ort zum gemeinsamen Lesen und Vorlesen zu verwandeln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das besondere Vintage-Ambienet wird nun durch gemütliche Sitzkissen, einen quietschgelbe Vorlesesessel sowie Kisten voller Kinderbücher ergänzt. Dank der liebevollen Einrichtung ist Hilde nun ein ganz besonderer Leseraum, in dem Kinder und Eltern die wunderbare Welt der Bücher entdecken können. Man kann es sich kaum vorstellen, aber es kommt vor, dass 4 jährige Kinder in dem Vorlesebus ihr erstes Buch in der Hand halten.

Librileo Vorlesebus Hilde

Spenden-Aktion für Vorlesebus „Hilde“

Auch in diesem Jahr möchten wir die Librileo Vorlesetour fortsetzen, um noch mehr Kinder und Familien in schwierigen Lebenslagen zu erreichen und gemeinsam mit ihnen zu lesen und zu lachen. Doch „Hilde“ ist mit ihren 34 Jahren eine „alte Dame“ und braucht daher ganz besonders viel Pflege und Zuwendung. Damit wir auch in Zukunft mit unserem Vorlesebus „Hilde“ können, sind wir auf eure Spenden angewiesen. Wir freuen uns daher über jede Unterstützung, die wir von euch auf Betterplace.org erhalten, um die anfallen Reparatur- und Wartungskosten für „Hilde“ aufbringen zu können!

Neben den dringend benötigten Wartungsarbeiten für einen Oldtimer, wie der Abdichtung des Motors und der Lackierung einzelner Teile, muss der Vorlesebus auch regelmäßig für die Anfahrten zu den Kitas, Familienzentren und Mutter-Kind-Einrichtungen mit Benzin gefüllt werden. Und dann sind da natürlich auch neue Kinderbücher, mit der wir die Bücherkisten für die Vorlesepaten gerne neu befüllen möchten. Anbei findet ihr eine genaue Übersicht über die benötigten „Schönheitsoperationen“, die wir dringend an unserer „Hilde“ durchführen lassen müssen:

Motor-Abdichtung

Der Motor von „Hilde“ ist ein wenig undicht und verliert dadurch ab und an Öl. Das würden wir gerne beheben lassen, damit wir noch lange Freude an dem Vorlesebus haben. Der Spendenbedarf liegt hier bei 1 x 948,00 €.

Neue Kinderbücher

Durch die zahlreichen Vorleseveranstaltungen im letzten Jahr weisen unsere Kinderbücher ein paar Gebrauchspuren auf. Daher möchten wir gerne neue Kinderbücher für den Bus anschaffen. Neben Spenden für die Bücher könnt ihr uns sehr gerne Tipps abgeben, welche Kinderbücher euch besonders gut gefallen und welche wir kaufen sollen. Der Spendenbedarf liegt hier bei 30 x 10,00 €

Tanken

Der Vorlesebus muss natürlich regelmäßig betankt werden. 35€ entsprechen dabei ungefähr einer halben Tankfüllung. Der Spendenbedarf liegt hier bei 10 x 35,00 €

Jede Spende hilft, die benötigten „Schönheitsreparaturen“ von „Hilde“ umzusetzen und die alte Dame für die erneute Vorlesetour in 2017 wieder fit zu machen! Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Jetzt spenden