Das neue Jahr ist schon seit vier Tagen da. Ihr habt euch bestimmt tolle Vorsätze während des festlichen Feuerwerks gemacht: mehr Sport zu machen, eine neue Sprache zu lernen, weniger Stress zu haben und natürlich den Klassiker – abzunehmen. Das verlangt zwar viel Kraft, Disziplin und Ausdauer, aber hängt nur von einem selber ab und ich absolut machbar.

Die Politiker aller Länder haben in den Neujahrsansprachen zu einer Welt ohne Hunger, Kinderarmut, Sklaverei und Kriege aufgerufen. Dieser Vorsatz, der nun die ganze Menschheit betrifft, ist ein Stück komplizierter und verlangt die Mühe und die Zusammenarbeit von Millionen – von jedem einzelnen von euch und von jedem einzelnen von uns.

Wir von Librileo haben uns auch Gedanken gemacht, was wir für einen Neujahrsvorsatz haben und konnten uns nichts Besseres ausdenken, als bei dem alten zu bleiben:

Für 2 Millionen Kinder in Armut

die Chancenungleichheit auf 0 setzen,

indem wir 1 Bücherbox pro Quartal an Familien in Armut verschicken,

damit die Kinder in der Zukunft keine 6-en bekommen.

So ist der Plan für 2016. Wir werden weiterhin die Kinder aus Familien in schwierigen Lebenslagen und ihre Eltern fördern, damit die Welt so aussieht, wie wir alle uns für das neue Jahr gewünscht haben.

Text: Ekaterina Anokhina

Bild: Pinterest

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Jetzt spenden