Auf die Plätze, fertig…. lesen! Am 18. November 2016 heißt es wieder ran an die Bücher und vorlesen, was das Zeug hält. Denn am Bundesweiten Vorlesetag im November wird das Vorlesen praktiziert – egal wo, wann und von wem – hauptsache es wird gelesen. Jeder, der Spaß an Büchern und am Vorlesen hat, ist dabei herzlich eingeladen, anderen vorzulesen und für das gemeinsame Lesen zu begeistern. Ob in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder auch an ungewöhnlichen Vorleseorten – dem Vorlesen sind an diesem Tag keine Grenzen gesetzt. Wir von Librileo gemeinnützig sind an diesem besonderen Lesetag natürlich auch mit dabei! Denn Kinder brauchen Bücher… und natürlich das gemeinsame Vorlesen in der Familie, Kita und Co. Am Bundesweiten Vorlesetag 2016 könnt ihr uns dabei kostenlos an unseren Vorleseveranstaltungen teilnehmen:

17. November 2016 | Einhorn Familienzentrum, Fredersdorfer Str. 10, 10243 Berlin-Friedrichshain | 16.30 Uhr – 17.30 Uhr

18. November 2016 | Karstadt Spandau, Carl-Schurz-Straße 20, 13597 Berlin-Spandau (im UG – bei BABY WALZ )| 14.00 Uhr – 16.00 Uhr (Kooperation mit dem Jobcenter Spandau und dem αlphabündnis Spandau)

Weitersagen, einladen, vorbeikommen: Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und das gemeinsame Vorlesen!

Vorlesen mit Librileo

Kinder brauchen Bücher: Vorlesen mit Librileo

Eins ist klar: Bücher bieten die beste Grundlage für eine gesunde Entwicklung und einen guten Start ins Leben. Denn Kinder, die lesen, haben es im Leben leichter! Damit alle Kind von Anfang an den Umgang mit Büchern lernen, unterstützen wir von Librileo gemeinnützig nicht nur am bundesweiten Vorlesetag das Vorlesen. An 365 Tagen im Jahr setzen wir uns mit unserem Leseförderprogramm für das gemeinsame Lesen in den Familien ein. Und das vor allem in den Familien, die unsere Unterstützung am meisten benötigen: Eltern und Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren, die Transferleistungen erhalten und sich Bücher eigentlich nicht leisten können.

Die soziale Innovation unseres Leseförderprogramms beruht auf der Erkenntnis, dass Kinder nur lesen und einen positiven Umgang mit Büchern erfahren, wenn auch ihre Eltern für das Lesen motiviert sind. Unser Ansatz setzt daher direkt in den Familien an: Zusammen mit Pädagogen stellen wir quartalsweise altersgerechte Bücherboxen zusammen. Dabei erhalten die Familien nicht nur sorgfältig ausgewählte Kinderbücher, sondern die Librileo Bücherbox schafft auch ein Erfolgserlebnis für die ganze Familie! Denn jede Bücherbox enthält neben dem altersgerechten Kinderbuch auch eine spielerische „Challenge“, die von den Familien gemeinsam gelöst wird. Ein informativer Flyer vermittelt den Eltern außerdem Tipps und Tricks auf Augenhöhe. Rund um Berlin gibt es zudem kostenlose Vorleseveranstaltungen für die ganze Familie, an denen unsere Vorlesepaten spannende Geschichten vorlesen. Spannung, Spiel und jede Menge Lese- und Lernspaß: Die besondere Zusammensetzung unserer Bücherboxen führt dazu, dass die Lesefreude in den Familien geweckt und das gemeinsame Lesen fest in den Alltag integriert wird. 

Finanziert werden unsere Librileo Bücherboxen übrigens über das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT). Familien, die staatliche Unterstützung (wie z.B. Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohn- oder Kindergeldzuschlag sowie Leistungen aus dem AsylbLG) bekommen, können den BuT-Antrag direkt bei uns online ausfüllen und dann werden die Librileo Bücherboxen kostenfrei direkt nach Hause schicken!

Der Bundesweite Vorlesetag 2016

Lesen, lesen, lesen: Über den Bundesweiten Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Seit 2004 findet der Tag des Vorlesens jedes Jahr aufs Neue am dritten Freitag im November statt. Der Aktionstag für das bundesweite Vorlesen wurde ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung des Vorlesens und den positiven Einfluss von Büchern auf die Entwicklung von Kindern aufmerksam zu machen. Auf den Vorleseveranstaltungen soll die Begeisterung für das Lesen geweckt werden. Denn Kinder, die bereits von klein auf mit Büchern in Kontakt kommen, haben es im Leben leichter. Studien haben nämlich ergeben, dass bereits in den ersten Lebensjahren das Sprachvermögen, der Wortschatz und die Lesekompetenz beim gemeinsamen Vorlesen und dem frühen Umgang mit Büchern aktiv gefördert werden. Oftmals helfen Vorbilder dabei, noch mehr Familien für das Vorlesen zu begeistern. Daher gibt es auch in diesem Jahr an dem bundesweiten Vorlesetag wieder jede Menge prominenter Unterstützung! Diesmal nehmen Ex-Torwart Jens Lehmann, Bundesministerin Manuela Schwesig und Moderatorinnen wie Linda Zervakis und Julia Gölsdorf u.a. an der Vorleseaktion teil.

Vorlesen mit Librileo auf dem Vorlesetag 2016

Vorlesetag 2016: Librileo liest mit!

Im vergangenen Jahr war der Vorlesetag 2015 ein voller Erfolg: Über 110.000 Vorleserinnen und Vorleser waren an der bundesweiten Vorleseaktion beteiligt und rund 2,5 Millionen ZuhörerInnen lauschten den aufregenden Vorlesegeschichten. Auch in diesem Jahr ist die Begeisterung groß: Bis heute haben sich auf der offiziellen Webseite www.vorlesetag.de bereits über 110.000 Vorleser in ganz Deutschland angemeldet. Ganz klar, dass wir als „Leseprofis“ mit unseren erfahrenen Vorlesepaten nicht fehlen dürfen! Wenn ihr in Berlin seid, könnt ihr uns gleich an zwei Leseorten besuchen: Am 17. November 2016 lesen unsere Vorlesepaten von 16.30 Uhr – 17.30 Uhr im Einhorn Familienzentrum und am 18. November 2016 könnt ihr euch von 14.00 Uhr – 16.00 Uhr spannende Vorlesegeschichten in der Karstadtfiliale Spandau (im UG, bei BABY WALZ) anhören! Kommt vorbei, gerne auch mit euren Freunden und der ganzen Familie. Wir freuen uns auf euch!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Jetzt spenden