Engagement Ehrenamt: Werden Sie Lesebotschafter*in

 

Lesebotschafter bei Librileo gemeinnützig werden

Unsere Lesestunden für Groß und Klein werden von ehrenamtlichen Lesebotschaftern und Lesebotschafterinnen durchgeführt, die regelmäßig für Babys und Kleinkinder in Begleitung ihrer Eltern vorlesen. Die Lesestunden gehören dabei zu unserem Leseförderprogramm für Familien, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden. Über das Bildungs- und Teilhabepaket können die Familien kostenfrei an den Lesestunden teilnehmen und erhalten zudem noch regelmäßig altersgerechte Bücherboxe, die zu ihnen nach Hause geschickt werden.

Lesen und lernen mit den Librileo Lesebotschaftern

Viele Kinder, die in armen Familien aufwachsen, haben häufig keine eigenen Bücher und das gemeinsame (Vor-)Lesen findet in den Familien nicht statt. Dabei lieben es Kinder – unabhängig vom Alter, familiären und kulturellen Hintergrund – vorgelesen zu bekommen. Außerdem sind Bücher für die Entwicklung der Kids sehr wichtig, denn sie haben einen positiven Einfluss auf Spracherwerb, Wortschatz, Neugier, Vorstellungskraft und die Sozialkompetenzen. Mit Hilfe von Büchern werden Kinder für Sprache sensibilisiert und erkennen den Zusammenhang zwischen gesprochener und geschriebener Sprache und starten später besser in die Schule. Durch die Lesebotschafter lernen die Familien die Freude am Umgang mit Büchern kennen und erhalten zusätzlich Anregungen für das gemeinsame Lesen und Lernen im familiären Umfeld.

Das erwartet Sie als ehrenamtlicher Lesebotschafter

In den Lesestunden führen Sie die Familien spielerisch an das Medium Buch heran. Neben dem Vorlesen gehört auch folgende Aufgaben zum Ehrenamt Lesebotschafter dazu:

  • Eigenständige Organisation der Vorleseveranstaltungen
  • Auswahl der Bücher und die Gestaltung der Lesestunde
  • Regelmäßiges Vorlesen, meistens alle zwei Wochen an einem festen Vorleseort (gerne auch öfters, jedoch nicht weniger als einmal im Monat) für  ca. 1 Stunde an einem Werktag Ihrer Wahl.

Engagement Ehrenamt: So werden Sie Lesebotschafter

Alle Interessierten, die sich ehrenamtlich als Lesebotschafter engagieren möchten, bekommen von uns ein kostenfreies Training:

  1. Erstgespräch: Klärung von Fragen und Motivation
  2. Zugang zur Librileo-Akademie, einem online-basierten Vorlese-Training
  3. Teilnahme am Librileo-Workshop für Lesebotschafter (regional stattfindend)
  4. Zugang des Librileo Vorleseleitfadens, einem praktischen Handbuch mit Tipps und Tricks rund um das Vorlesen
  5. Vermittlung an einen Vorleseort in Ihrer Nähe

Sie fühlen sich angesprochen und haben Lust auf ein kreatives und eigenständiges Ehrenamt? Sie möchten sich gegen Bildungsarmut engagieren und Familien für das Lesen begeistern? Dann werden Sie LesebotschafterIn bei Librileo!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Jetzt spenden