Auch im Dezember gab es wieder jede Menge Highlights im Löwenladen! Ein Löwenladen-Adventskalender, die Nikolausfeier und eine Weihnachtsfeier – das Programm war dabei pickepacke voll mit weihnachtlichen Mitmach-Aktionen. Natürlich gab es auch Plätzchen, Kinderpunsch und weihnachtliche Vorlesegeschichten im Bilderbuchkino. Wir haben euch hier die schönsten Dezember-Highlights im Löwenladen noch einmal zusammengefasst.

Achtsamkeitsworkshop und Kinderyoga

Loewenladen_KinderyogaBeim ersten Achtsamkeitsworkshop mit Kinderyoga im Löwenladen hatten alle viel Spaß und wurden wunderbar gedehnt und entspannt. Jana von Kinderwunschwerkstatt ist eine sehr liebe Frau, die mit viel Geduld und Zärtlichkeit ihrem Beruf nachgeht und Eltern mit ihren Kindern eine grandiose Zeit beschert. Wir werden sie definitiv nicht zum letzten Mal im Löwenladen zu Gast haben!

Nikolausfeier mit Konzert von „Ich und Herr Meyer“

Loewenladen_NikolausfeierEin weiteres Dezember-Highlight war unsere große Nikolausfeier, an der viele Eltern und Kinder teilgenommen haben, um mit dem Löwenladen- und Librileo-Team die Vorweihnachtszeit zu genießen. Es gab Kinderpunsch, Glühwein, Kekse und Stollen. Alle saßen gemütlich zusammen und erfreuten sich an der weihnachtlichen Stimmung. Der Löwenladen war schon Ende November festlich geschmückt worden, es gab einen Weihnachtsbaum im Schaufenster und jede Menge Geschenke drum herum aus dem Löwenladen-Adventskalender. Auch wenn „Ich und Herr Meyer“ etwas verspätet auftrat, aufgrund des Straßenverkehrs, kam nie Langeweile auf, denn die Kinder konnten mit ihren Eltern lesen oder Ausmalbilder füllen. Im Lesekino las Marc vor und die Kinder waren begeistert. Auch Tina von der LAG war da und erzählte den Kindern mit Kroko, dem Krokodil wie man gesunde Zähne bekommt und auch behält. Interessierte Eltern bekamen Infos zur Zahngesundheit mit nach Hause. Natürlich gab es auch kleine Nikolaus Präsente für die Kinder: AMIGO Spiele und goki unterstützten uns mit einem Nikolausstiefel-Sponsoring. Nun war es endlich soweit: Die Jungs von „Ich und Herr Meyer“ trafen ein und begann mit seinem Programm! Es wurde viel gesungen und getanzt und auch schauspielerisch wurde einiges geboten: die Jungs mit den Instrumenten ließen sich einiges einfallen, um die Kinder zum Lachen zu bringen und zum Mitmachen zu animieren. Es war so lustig, dass sich auf dem Boden gewälzt wurde und pantomimisch Schneemänner dargestellt wurden. Die ganze Nikolausfeier war ein großer Erfolg und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Theater aus dem Koffer mit der Liedfee

Loewenladen_Theater aus dem KofferDiesen Monat gab es eine Weihnachtsversion von „Die Liedfee und das Liedwettsingen“ aufgeführt vom Theater aus dem Koffer. Das Stück kam sehr gut an, denn das Publikum war groß und auch neue Gäste waren dabei, die zum ersten Mal im Löwenladen waren. Diese Momente erfreuen uns immer besonders, da sie zeigen das über den Löwenladen gesprochen oder von ihm gelesen wird. Im digitalen Zeitalter sind Social Media Kanäle sehr wichtig und Online-Veranstaltungen ersetzen mehr und mehr unsere Taschenkalender. Wenn auch ihr gerne den Löwenladen besucht, freuen wir uns über eure Empfehlung an Freunde und Bekannte, sowie euer Like auf der Löwenladen Facebookseite.

Die erste Hebammensprechstunde im Löwenladen

Heute startete eine neue, hoffentlich bald feste Instanz im Löwenladen: Unsere offene Hebammensprechstunde mit Sophie! Es war eine gemütliche Runde mit 5 Müttern und es wurden viele Fragen und Sorgen besprochen. Hebamme Sophie wurde sehr gut aufgenommen und jede Mutter konnte ohne Scham über alles sprechen. Themen waren dabei u.a. das Stillen und das spätere Abstillen, Ernährung der Babys allgemein, Rückbildungsübungen, Trageberatung sowie Babypflege. Wir freuen uns auf weitere Highlights im Löwenladen mit Sophie und die Hebammenstunde in unser festes monatliches Programm aufzunehmen.

Die große Weihnachtsfeier im Löwenladen

Loewenladen_WeihnachtsfeierDie große Weihnachtsfeier war das unumstrittene Dezember-Highlight im Löwenladen. Einige Gäste konnten es gar nicht abwarten herein zukommen und waren schon vor Beginn dort und warteten ungeduldig vor der Tür. Als es dann endlich 15 Uhr war stürmten sie herein, um sich die besten Plätze zu sichern. Der Glühwein und der Kinderpunsch wurden aufgesetzt und erwärmt sowie Kekse, Lebkuchen und Früchte-Riegel gegessen. Im hinteren Bereich des Ladens war schon der Weihnachtsmann mit seinen Vorbereitungen beschäftigt. Das war natürlich alles noch geheim. Gegen 15:30 Uhr schlich er sich durch die Hintertür hinaus, umrundete einmal den Löwenladen, um zur Vordertür wieder herein zu kommen. Einige Kinder waren sehr erschrocken, aber die Meisten waren neugierig und erfreut den Weihnachtsmann zu sehen. Er hatte einen riesengroßen Jutesack auf dem Rücken…was da wohl drin war?

Nachdem der Weihnachtsmann alle Familien begrüßt hatte, forderte er die Kinder auf ihm ins Lesekino zu folgen. Dort stand ein gemütlicher Sessel für ihn bereit und die Kinder konnten auf der Tribüne gut sitzen und alles überblicken. Das Bilderbuchkino war also der perfekte Platz für die Bescherung! Nach und nach konnten die Kinder zum Weihnachtsmann gehen, es wurden Fotos gemacht und die Kinder erzählten, was sie sich wünschten. Die besonders großen Wünsche schrieb er in sein Goldenes Geheimbuch, damit diese an Heiligabend erfüllt werden können. Jedes Kind bekam ein Geschenk aus dem großen Jutesack und auch Schokolade war dabei. Besonders schön war eine Puppe für ein kleines Mädchen und Lego für einen kleinen Jungen…der Weihnachtsmann hatte allerhand dabei.

Die Bescherung wurde untermalt von aufgesagten Gedichten und gesungenen Liedern. Einige Kinder hatten extra etwas einstudiert, um den Weihnachtsmann zu erfreuen. Die Weihnachtsfeier fand sehr viel Anklang beim Löwenladen Publikum und es war so viel los und so voll, dass man zeitweise nicht wusste, wo man noch ein freies Plätzchen findet. Damit auch der Weihnachtsmann ein bisschen frische Luft bekam, ging er mit den Kindern vor die Tür um Frau Holle zu rufen, damit sie endlich den langersehnten Schnee schickt. Das war eine sehr lustige Idee und die Kinder waren sehr begeistert vor der Tür aus vollem Hals rufen zu können. Ob Frau Holle sie gehört hat? Bestimmt…denn, am nächsten Tag rieselten schon die ersten Flocken! Das waren die Dezember-Highlights im Löwenladen für dieses Jahr. Wir wünschen euch wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Jetzt spenden