Mit unseren Bücherboxen und Lesestunden sind wir nicht nur für Eltern und Kinder im Einsatz, sondern wir veranstalten auch verschiedene Workshops für unsere NetzwerkpartnerInnen und unsere UnterstützerInnen. Welche Veranstaltungen das genau sind und alle Infos rund um die Teilnahme verraten wir euch in diesem Beitrag.

Workshop für LesebotschafterInnen (kostenlos)

Workshop Librileo LesebotschafterInnen

An dem kostenlosen Workshop für LesebotschafterInnen können alle Interessierten teilnehmen, die sich im Rahmen unseres Leseförderprogramms als Librileo-LesebotschafterInnen in Lesestunden für Kinder in Begleitung ihrer Eltern engagieren möchten. Der Workshop für angehende Vorlesepaten beinhaltet folgende Themen

– Kinderarmut und Bildungsarmt in Deutschland

– Ziele und Wirkung des Leseförderprogramms von Librileo

– Entwicklung der Kinder von der Geburt bis zum Schulstart

– Altersgerecht Vorlesen und Bücher auswählen

– Planung, Organisation und Durchführen einer Librileo-Lesestunde

– Kindergruppendynamik und Konfliktmanagement

Derzeit suchen wir vor allem interessierte LesebotschafterInnen in Hamburg, aber wir nehmen auch gerne die Bewerbungen für Berlin und Brandenburg entgegen. Bei Fragen zu den Librileo LesebotschafterInnen könnt ihr euch gerne an Anna wenden.

Workshop für AktivistInnen (kostenlos)

Workshop Librileo AktivistInnen

Dieser Workshop bietet Informationen für alle, die sich gegen Bildungsarmut und für Chancengleichheit engagieren möchten. Engagement beginnt dabei schon im Kleinen direkt vor der eigenen Haustür.

In dem eintägigen Workshop werden folgende Inhalte behandelt:

– Ursachen und Folgen von Bildungsarmut

– Ziele und Wirkung des Leseförderprogramms von Librileo

– Möglichkeiten, sich für Chancengleichheit zu engagieren

– Einblick in die Methode des Design Thinking.

Bei Fragen zu den AktivistInnen könnt ihr gerne Annkristin kontaktieren.

„Vorlesen im Kittalltag“ – Workshop für ErzieherInnen (Kursgebühr)

Workshop ErzieherInnen

Der Workshop „Vorlesen im Kittalltag“ für ErzieherInnen und sonstiges, pädagogisches Fachpersonal thematisiert anschaulich durch praktische Beispiele und theoretische Hintergründe die Wichtigkeit des Vorlesens im Kinderalltag. Dabei wird besonders das Thema des dialogischen Vorlesens aufgegriffen und erklärt, sowie folgende Themen näher betrachtet:

– Das Medium Buch mit seinen vielfältigen Möglichkeiten zur Sprachförderung

– Spracherwerb und Möglichkeiten zur Sprachförderung

– Umfassende Kenntnisse über Vorlesetechniken

– Praxisbeispiele und zahlreiche Alltagsanregungen für das gemeinsame Lesen in der Kita

Der Workshop schließt mit einem Zertifikat ab. Eine Anerkennung des Workshops als Bildungsurlaub ist möglich. Bei Fragen zu dem Workshop für ErzieherInnen könnt ihr euch gerne an Janine wenden. Weitere Informationen zu dem Workshop gibt es auf der Librileo Fortbildungsseite.

„Vorlesen im Kittalltag“ – Crashkurs für ErzieherInnen (Kursgebühr)

Crashkurs Erzieherinnen

In unserem Crashkurs „Vorlesen im Kitaalltag” dreht sich rund um die Themen Spracherwerb im Kindesalter, Vorlesetechniken und bietet zahlreiche Alltagsanregungen für die Kita. Dieser Kurz-Workshop richtet sich an ErzieherInnen und sonstiges, pädagogisches Fachpersonal. Der Kurz-Workshop „Vorlesen im Kitaalltag“ ist ein Auszug des eintägigen Workshop von Librileo „Vorlesen schafft Chancengleichheit“ und beinhaltet folgende Themen:

– Das Medium Buch mit seinen vielfältigen Möglichkeiten zur Sprachförderung

– Auszüge zu den Themen Spracherwerb und Vorlesetechniken

– Praxisbeispiele und zahlreiche Alltagsanregungen für das gemeinsame Lesen in der Kita

Der Crashkurs schließt mit einem Zertifikat ab. Eine Anerkennung des Workshops als Bildungsurlaub ist möglich. Bei Fragen zu dem Crashkurs für ErzieherInnen könnt ihr gerne Janine kontaktieren. Weitere Informationen zu dem Workshop gibt es auf der Librileo Fortbildungsseite.

Alle aktuellen Workshops findet ihr auf der Veranstaltungsseite auf Facebook.

 

 

Jetzt spenden